Ungehaltene Rede!

Liebe Frauen und Mütter, liebe Mitbürger!

Als RA ist es mir ein Bedürfnis, etwas zur Herrschaft des Unrechts in Deutschland zu sagen!

Wohin man schaut, wird das Recht mit Füßen getreten!
In Hamburg enthauptet ein Nigerianer sein eigenes Baby und ersticht die Mutter! Was macht die Staatsanwaltschaft? Sie verfolgt Zeugen wegen unerlaubter Bildaufnahmen und macht Razzien in deren Wohnungen!! Vollkommen rechtswidrig, weil die Opfer auf den Filmaufnahmen nicht erkennbar sind. Der Öffentlichkeit sollte der Vorgang mal wieder als „Beziehungstat“ verkauft werden. Damit sie nicht verunsichert wird!

Aber der Reihe nach!

I. Die rechtswidrige Asylpolitik muss aufhören!

Deutsche Grenzen werden kaum kontrolliert – und da, wo sie kontrolliert werden, reicht das Zauberwort „Asyl“, um hineingelassen zu werden – sogar ohne Pass oder Visum! Aber ohne Papiere kann nicht abgeschoben werden.“

Ein geschichtlich einmaliger Vorgang: Hunderttausende Unbekannte wandern als „Flüchtlinge“ ein, bekommen Geld und nach einiger Zeit auch Wohnungen. Wer dagegen protestiert, wird diffamiert.

Was sagt das Recht dazu?!
Im Grundgesetz, Artikel 16a, steht: Niemand kann sich auf Asylrecht berufen, der aus sicheren Drittstaaten, insbesondere aus EU-Staaten, einreist!

Dementsprechend bestimmt das Asylgesetz: Dem Ausländer ist die Einreise zu verweigern, wenn er ohne Visum aus sicheren Drittstaaten kommt.

Dann darf auch sofort abgeschoben werden. Auch das steht im Grundgesetz. Aber die deutsche Justiz hält sich oft nicht daran, nicht einmal das Bundesverfassungsgericht! Weil man „Menschenrechte“ islamischer ´Gefährder´ für wichtiger hält als die Sicherheit und körperliche Unversehrtheit von Frauen und Kindern!

Fast alle Flüchtlinge, die seit 2015 kamen, sind illegal hier! Sie müssen daher nicht „integriert“ werden – sondern abgeschoben! Erst recht darf es dann keinen Familiennachzug geben!

Insbesondere Massenzuwanderung aus islamischen Ländern muss gestoppt werden! Sonst wird die Islamisierung unausweichlich! Moderate Muslime, die nicht nach Scharia-Gesetzen leben wollen, sollten dem beipflichten!

Zumal das Bundesverfassungsgericht „Religionsfreiheit“ als Freibrief interpretiert, dieses Land auf den Kopf zu stellen!

Anfang März richteten sich 100 französische Intellektuelle in einem offenen Brief im ´Figaro´ gegen den wachsenden Einfluß des Islamismus: „Was uns heute vereint, ist wichtiger als das, was uns morgen trennt.“
Das sollte auch unsere Parole sein!

„In den vergangenen 50 Jahren kamen pro Jahr durchschnittlich 200.000 Menschen nach Deutschland“, lesen wir in der ´Welt´. Ihre Integration ist gescheitert. Sonst gäbe es keine Parallelgesellschaften, No-Go-Aereas, tägliche Überfälle, Vergewaltigungen und Messerstechereien, Migrantenkrawalle, Clan-Herrschaft über ganze Stadtviertel. Und in unseren Schulen keine Gewalt gegen deutsche Schüler!
Selbst die Polizei wird von angeblich „Schutzsuchenden“ angegriffen!

Überraschen sollte das niemanden! Denn die „Integration“ Fremder – kann immer nur bei überschaubaren Gruppen gelingen, nie jedoch bei massenhafter Invasion!

Wir sind alle Versuchskaninchen in einem utopischen Experiment. Es wurde sogar auf ARD in den Tagesthemen verkündet. Dort sagte der Harvard-Politologe Yascha Mounk:

„Wir wagen hier ein historisch einzigartiges Experiment und zwar, eine monoethnische Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln (…). Dabei kommt es natürlich zu Verwerfungen“.

Die „Verwerfungen“ werden also bewusst in Kauf genommen!
Sie zeigen sich als tägliche Kollateralschäden: Die innere Sicherheit kann nicht aufrechterhalten werden! Laut BKA-Bericht sind Flüchtlinge statistisch 16 mal krimineller als die übrige Bevölkerung, jedenfalls bei Gewalt-und Sexualdelikten!

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk startete einen Testballon: Würde sich Protest gegen das „Experiment“ regen? Oder sind die Deutschen soweit sediert, dass sie nicht mehr merken, was gespielt wird? Immerhin geht es „um die elementare Frage der Demokratie: Wer hat dieses Experiment beschlossen? Wo war die politische Debatte?“[1] Fehlanzeige!

Mittlerweile laufen in Deutschland ca. 500.000 rechtskräftig abgelehnte Asylbewerber herum, die behördlich „geduldet“ werden! Oft aus sog. humanitären Gründen. Das grenzt an Willkür!
[Rechtsgrundlage ist Paragraph 60a des Aufenthaltsgesetzes. Er gehört abgeschafft. Denn Humanitätsgesichtspunkte sind schon in den vorangegangenen Asylverfahren geprüft worden.]

Wie human ist das uns Deutschen gegenüber? Wie human gegenüber den vielen Opfern von Messerattacken? Gegenüber Frauen, die Opfer sexueller Gewalt werden?!

1974 deklarierte der damalige algerische Staatspräsident auf einer UNO-Generalversammlung:
„Eines Tages werden Millionen von Menschen die südliche Halbkugel verlassen, um in die nördliche einzudringen. (…) Und sie werden sie erobern, – indem sie die nördliche Halbkugel mit ihren Kindern bevölkern.“
Wenn wir dieser Eroberung keinen Einhalt gebieten, werden wir alles verlieren: Unsere Freiheit, unseren Glauben und unseren Wohlstand – spätestens unsere Kinder und Kindeskinder!


II. Es könnte sogar bald noch schlimmer kommen
:

Die Europäische Union drängt Deutschland, alle systematischen Grenzkontrollen wieder abzuschaffen. Tatsächlich erlaubt der Schengener Grenzkodex Grenzkontrollen für längstens zwei Jahre. Diese Galgenfrist ist (gerechnet ab Herbst 2015) schon abgelaufen – und Europarecht hat „Vorrang“ vor nationalem Recht. Was also kommt da auf uns zu?

Damit sind wir bei der EU: Sie ist eine Kette, die sich immer enger um Deutschlands Hals legt.

  1. Neueste Beitrittskandidaten sind Albanien und Mazedonien. Hier droht nicht nur neue „Armutszuwanderung“, sondern auch eine weitere Islamisierungswelle. Denn Albanien ist neben dem Kosovo das Land mit dem höchsten muslimischen Bevölkerungsanteil in Europa.

Allein diese Expansionspolitik der EU wäre Grund genug für Deutschlands Austritt!

2. Ab 2019 soll Dt. jährlich 40 Milliarden Euro an die EU zahlen Wegen des Brexits (bis jetzt sind es ca. 30 Milliarden.) Zum Vergleich: Zur Förderung bezahlbaren Wohnraums stellt die Bundesregierung bis 2021 insgesamt 2 Milliarden Euro bereit.

3. Die Machenschaften der Europäischen Zentralbank müssen gestoppt werden! Auch das ist eine „tickende Zeitbombe“! Eine Zeitbombe, die Deutschlands Wohlstand bedroht.

a) Aufgabe dieser Zentralbank ist es eigentlich, für Geldwert- und Preisstabilität zu sorgen – so steht es in den Europaverträgen! Stattdessen strebt sie eine konstante Inflation von mindestens 2% an. 2% klingt wenig. Aber das bedeutet, dass unser Geld in nur 20 Jahren die Hälfte seiner Kaufkraft verliert. Die Hälfte!

b) Ohnehin enteignet die EZB durch Nullzins-Politik deutsche Sparer und Altersvorsorger!

c) Unter anderem um ihr Inflations-Ziel zu erreichen, kauft die EZB Anleihen verschuldeter Staaten, Banken und Unternehmen an – monatlich im Wert von 60 Milliarden Euro. Sie kauft Bankstern, Spekulanten und Hedgefonds ihre faulen Kredite ab. Mit Papier-Geld, dass sie aus dem nichts schöpft. Die aufgelaufene Summe beträgt bereits 2,5 Billionen Euro!

Die Haftungsrisiken für Deutschland betragen jetzt schon ein Mehrfaches eines Jahres-Haushalts. Deutschland ist mit ca. 25% an der EZB beteiligt und haftet für Verluste mit. Deutschland kann aber in den EZB-Gremien überstimmt werden und wird es auch.

d) Dazu kommen Deutschlands ´Target´-Forderungen gegen verschuldete Euro-Länder nach dem Bierdeckelprinzip! Funktioniert wie ein Geldautomat, an dem sich Euro-Staaten bedienen können. Warum also sollten sie sparen?! Deutschlands Forderungen aus diesem Umverteilungssystem betragen schon fast 1 Billion Euro. Weder Bundestag noch Bundesregierung haben Einfluß hierauf, geschweige denn das deutsche Volk. Gerade hier zeigt sich, wie Demokratie und nationale Souveränität in Europa abschafft werden!

Beendet werden kann dieser Spuk nur durch Austritt aus der EU! Der Dexit muss zumindest angedroht werden – und wahrscheinlich würde das reichen, um erforderliche Änderungen der EU-Verträge durchzusetzen!

Aber: Die Mehrheit der Bundestagsabgeordneten will keinen aufrechten Gang proben. Wegen unserer Geschichte! Sie halten die Deutschen für das böse Volk der Mitläufer und Henker. Sie bejahen unsere ewige kollektive Erbschuld! Für die wir büßen sollen, auch finanziell – eine Form der Sippenhaft und des Ablaßhandels! Wenn diese Art Gehirnwäsche nicht aufhört, wird sich in diesem Land nie etwas ändern!

Es kann keine Frage sein, dass in Deutschland ein irrationaler „Schuldkult“ betrieben wird, und dass die Deutschen nach 70 Jahren das Recht haben, ihn zu beenden (was nichts mit „leugnen“ des Holocaust zu tun hat).
„Irrational“ ist der Schuldkult deswegen, weil es im aufgeklärten, rechtsstaatlichen Abendland eigentlich weder Sippenhaft, noch unverjährbare „Kollektivschuld“, noch quasireligiösen Ablaßhandel mehr geben dürfte!
Solange dieser irrationale Schuldkult nicht beendet wird, besteht wenig Hoffnung auf Besserung der politischen Zustände in Deutschland, insb. der fatalen „Asyl“- und Europa-Politik.

 

Schließlich Punkt III: Deutschlands Geopolitik. Auch sie ist rechtswidrig und muss beendet werden:

Deutschland unterstützt völker- und menschenrechtswidrige Angriffskriege der USA bzw. NATO, beteiligt sich sogar mitunter daran (1999: Jugoslawien; 2015: Syrien).

Diese Angriffshandlungen basieren nicht auf Mandaten des UN-Sicherheitsrats, sondern auf Lügen!

– Lügen von Massenvernichtungsmitteln im Irak.

– Lügen über Russland, z.B. in der Skripal-Affäire: Da gab es wundersame Auferstehungen – bei Opfern des tödlichsten Nervengifts, das je produziert wurde! Für wie doof halten die uns eigentlich?!

– Lügen über Syrien, von Assads Giftgas-Attacken. Giftgas-Attacken, die wohl auf das Konto seiner Gegner gehen: Sogenannter „Rebellen“, also vom Westen unterstützter „moderater Kopfabschneider“! Sie verbergen sich auch unter sog. ´Weißhelmen´, die in den Nachrichten zu Friedenstauben hochgejazzt werden.

Die Lügen-Propaganda der US-NATO muss endlich aufhören! Sie wurde von ausgewiesenen Fachleute entlarvt, z. B. von Prof. Günter Meyer, von General Kujat oder dem Historiker Dr. Ganser.

Deutschlands Angst vor dem Recht
Was ist mit Deutschland los? Auffällig ist, dass in den abendlichen Talkshows fast nie Juristen eingeladen werden. Auch dann nicht, wenn es um Asyl-, Europa – oder Völkerrecht geht. Selbst dann quaseln meistens linke Geschwätzwissenschafter um die Wette!

Hinzu kommt, dass die meisten der 165.000 deutschen Rechtsanwälte schweigen zu den genannten Rechtsbrüchen. Wer von meinen Kollegen nicht mehr schweigen will, möge mich kontaktieren. Denn gemeinsam können wir uns mehr Gehör verschaffen!

Wer beendet die Herrschaft des Unrechts?

Keine falschen Hoffnungen! Weder die Bundesregierung, noch der deutsche Bundestag in seiner jetzigen Zusammensetzung werden dafür sorgen! Auch das Bundesverfassungsgericht NICHT!

Wir sind es, die dafür sorgen müssen. Durch unseren Protest auf der Straße!

Die Mehrheit der amerikanischen und britischen Bürger drücken uns wohl die Daumen. Ebenso die Mehrheit der Österreicher, der Russen, der Italiener, der Polen, Ungarn und sonstigen Visegradstaaten.
Denn wir verteidigen mit dem Selbstbestimmungsrecht der Deutschen das Selbstbestimmungsrecht aller Völker Europas!

Merkel muss weg! Aber nicht nur Merkel! Sondern das ganze hochverräterische Kartell, das Deutschland abschaffen, das deutsche Volk auswechseln und die ´Vereinigten Staaten von Europa´ errichten will!

Danke für´s Zuhören!

 

[1] M. Vahlefeld am 21.2.2018 auf ´Achse des Guten´, URL http://www.achgut.com/artikel/war_das_jetzt_nasz_sprech_oder_tagesthemen)

Facebook Comments

Ein Gedanke zu „Ungehaltene Rede!“

  1. Es ist die Kapitulation des Staates ganz Afrika Weiß mittlerweile das in Deutschland keine Gegenwehr zu erwarten ist die Afrikaner können sich also absprechen und mit 1000 Mann losstürmen das hat für sie ja Tradition kein deutscher kann sich mehr sicher fühlen der Bürgerkrieg hat begonnen! In jedem anderem Land wären die Kriminelle sofort abgeschoben worden hier nicht da lobt Altkommunist und Pädophilen Fan Kretschmann die besonnene Polizei ja die Afrikaner gehen bald los in den besseren Wohngebieten und holen sich was sie brauchen !!
    es gibt Studien die bestätigen das der IQ der Schwarzafrikaner unter 70 liegt aber in Deutschland werden die zukünftige Facharbeiter verkauft der deutsche ist so DOOF und FAUL und abgestumpft der glaubt alles was die lügenden Massenmedien verzapfen!! so abgestumpft und träge ist kein anderes Volk es geht durch alle Thema von Geld über Asyl über Arbeit über Enervierende usw. Deutschland wird ausgetauscht in 20 Jahren gibt es mehr Muslime als deutsche der Islam übernimmt dann das ist schon immer sein Plan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.