Rund-Email von Generalmajor Gerd Schultze-Rhonhof mit Bitte um mediale Unterstützung:

Rund-Email von Generalmajor Gerd Schultze-Rhonhof mit Bitte um mediale Unterstützung:

„Generalmajor Gerd Schultze-Rhonhof, D-39340 Haldensleben, Jägersteig 1, Tel 0049-3904-72 52 554

24. Juni 2017

Meine sehr geehrten Damen und Herren!

Im vergangenen Jahr habe ich drei Warn- und Protestbriefe zur unkontrollierten Masseneinwanderung an die Frau Bundeskanzlerin, die Damen und Herren Ministerpräsidenten der Länder, die Generalsekretäre der Parteien , viele Bundesminister und an alle Damen und Herren Abgeordnete des Bundestags geschickt. Sie, meine Damen und Herren, haben damals positiv auf meine Bemühungen reagiert. Augenblicklich stecke ich auf einer ganz anderen Bühne in einem Dilemma und wäre dankbar, wenn Sie mir helfen würden. „Rund-Email von Generalmajor Gerd Schultze-Rhonhof mit Bitte um mediale Unterstützung:“ weiterlesen

Ehe für alle?„Hiermit erkläre ich euch zu Mann und Mann!“

„Hiermit erkläre ich euch zu Mann und Mann!“ (Oder: „zu Frau und Frau“) (?)

Warum reicht die „eingetragene Lebenspartnerschaft“ nicht, um Liebe und gegenseitiges Füreinander-Einstehen öffentlich zu demonstrieren? Schließlich ist damit die Gleichstellung in steuerlicher, erbrechtlicher, versicherungsrechtlicher etc. Hinsicht bereits erreicht.

Ja! Wenn ich´s doch sage! Zur Beruhigung: Das steuerliche Ehegattensplitting gilt rückwirkend ab 2001 für eingetragene Lebenspartnerschaften! Alles gut!

Verkehrte Welt!

Viele Heterosexuelle, selbst Konservative, wollen nicht mehr heiraten, weil sie die vermeindlich spießige (Rechts-)Verbindlichkeit stört (obwohl sich gerade hieraus die beste Gewähr für die Dauer der Verbindung und damit für das Wohl der Kinder ergibt) – aber die (politisch oft links-bunt-liberal eingestellten) Queren wollen unbedingt die „Ehe“ miteinander eingehen. Verkehrte Welt! „Ehe für alle?„Hiermit erkläre ich euch zu Mann und Mann!““ weiterlesen